DATAPATH | Arqa KVM Systems | Datapath Arqa RX1/F

Datapath Arqa RX1/F is a KVM over IP receiver with a 1Gb network fiber optic connection.

 

  • Connect and control multiple remote sources.
  • Join up to 16 units into a single workstation with One Control technology.
  • Zero latency KVM to the source.
  • Secured USB ports optionally support full USB 2.0, or keyboard and mouse only

KVM over IP Systems
Datapath’s Arqa KVM over IP systems are suitable for those who need to monitor, control and share multiple sources. Arqa is capable of supporting up to 2000 endpoints contained within a single 1Gb switched video distribution network. Arqa’s intra-frame compression algorithm results in visually lossless image quality and zero latency.
The Arqa range comes in either copper and optical transmitter and receiver variances.

Push and Pull Support
Create the ideal control room solution by combining Arqa KVM systems with Datapath’s video wall controllers. Seamlessly push and pull sources to workstations and onto video walls.

 

Arqa verfügt über eine Reihe von Funktionen zur Unterstützung von KVM in der Befehls- und Steuerungs- und anderen AV-Anwendungen:

  • Endpunkte - KVM-Matrix mit bis zu 2.000 Endpunkten.
  • One Control-Technologie - Ermöglicht die Steuerung mehrerer PCs über eine einzige Workstation mit einer Tastatur und einer Maus.
  • Unterstützung für mehrere Köpfe - Quellen mit mehreren Bildschirmen können als eine behandelt werden.
  • Push-Unterstützung - Übertragen Sie die aktuelle Verbindung als Videofreigabe auf andere Displays.
  • Pull Support - Ziehen Sie eine beliebige Quelle als Videofreigabe auf diesen Receiver.
  • Flexible Freigabe - Remote-Quellanzeige oder Kontrolle übernehmen.
  • Bildqualität - Visuell verlustfreie Bildqualität, unabhängig vom Inhalt.
  • Keine Latenz - Signifikanter Latenzvorteil gegenüber anderen Methoden, einschließlich h264, RDP, VNC.
  • Funktioniert über ein 1-Gbit-Netzwerk mit einfachen Switch-Anforderungen (benötigt nur IGMP-Unterstützung).
  • Netzwerkvermittelte oder P2P-Erweiterungsmodi (Punkt-zu-Punkt) werden unterstützt.
  • Unterstützung für lokale Erweiterungen - Video-Loop-Through-Port für die lokale Erweiterung in das IP-Netzwerk.
  • Sicherheit - Deaktivieren des Massenspeichermodus zum Sichern gegen Eindringen von Endpunkten.
  • Steckverbinder - Kupfer- und Faserversionen (können gemischt werden).
  • Rack Mount Kit - Mit dem RMK können bis zu vier Sender oder Empfänger bequem in einem einzigen 1U-Rack untergebracht werden (je nach Verfügbarkeit).

Interfaces
1x DVI-D out
4x USB-A
2x 3.5mm Analog Audio (line In/out)
1x RS232 via RJ11
1x 1Gb KVM link via SFP+
1x DC power port

Video
Up to 1920x1200@60Hz 24bit
Analog video modes via VGA adaptor

Audio
Analog 16bit, 44kHz, 2ch

USB
USB 2.0 transparent
Max. 480 Mbit/s
Mass storage devices supported when enabled by system admin

RS232
Transparent
max. 230.400 bps

KVM-Link data rate
1Gbps

KVM Latency
N/A

Max Distance
500m over OM3

Enclosure
108mm(w) x 40mm(h) x 98mm(d)

Weight
280g

Mounting
Built in surface mount
Rack mount kit available

Power
12V DC 1A

Consumption
8W without USB devices, 10W Max

Redundant Power
N/A

Operation environment
0 to 45°C /32 to 113°F)
< 80%, non condensing

Storage environment
-25 to 80°C /-13 to 176°F)
< 80%, non condensing

Cooling
free air convection

MTBF
82,820 hours

Compliance
CE, FCC

Network Switch Requirements
IGMP Snooping V2 or higher.
Fast Leave enabled.
Gateway bandwidth of 1Gbit per port

Warranty
3 year standard, 5 years extended available

The latest Documentation and Software can be found at the Homepage of Datapath

Models Available

  • Arqa TX1/C: Arqa KVM Sender für Kupferkabel
  • Arqa TX1/F: Arqa KVM Sender für Glasfaserkabel
  • Arqa RX1/C: Arqa KVM Empfänger für Kupferkabel
  • Arqa RX1/F: Arqa KVM Empfänger für Glasfaserkabel

Documentation

  • Arqa Network Manager Quick Start Guide
  • Arqa Network Manager User Guide
  • Arqa Quick Start Guide
  • Arqa User Guide

Software

  • Network Manager application software